hot wire bass testen

Hot Wire Bässe stehen nicht im Laden. Unsere Werbung sind die Bassisten, die Hot Wire Bässe live auf der Bühne und im Studio spielen. Vieles läuft über Mund-zu-Mund-Propaganda, und wir verkaufen direkt an den Musiker. So erhält er genau das Instrument, das er braucht. Der erste Schritt ist eine Mail an uns, oder ein Anruf. Dann machen wir einen Test-Termin im Hot Wire Studio aus. 

Hier können in Ruhe an die dreissig verschiedene Hot Wire Bässe getestet werden. Die meisten Modell in aller Variationen stehen bereit. Fällt dieser Test positiv aus, kann der Kunde den ausgesuchten Bass gleich mitnehmen. Sollte das richtige Instrument nicht vorhanden sein, aber der Kunde anhand der getesteten Teile eine genaue Vorstellung gewonnen haben, wie sein Hot Wire aussehen und klingen soll, dann nehmen wir einen Auftrag zum Bau des Wunschbasses auf. Vor Ort wird ein Spec-Sheet angelegt mit allen relevanten Teilen, aus denen der Bass bestehen soll: Hölzer für Hals und Korpus, Halsabmessungen, Pickup- und Elektronikbestückung, Lackierung - bis zum exakten Endpreis.

Wir erstellen eine Zeichnung und legen umgehend los. Zurzeit braucht unser Team drei Monate, um einen Bass anzufertigen. 

Sollte die Zeit zu knapp oder der Weg zu weit für einen persönlichen Besuch sein, können wir auch sämtliche Bass-Details per email und Telefon abklären. So oder so: der Bassist erhält genau das Instrument, das er sich vorgestellt hat, Hand-Made in Germany, zu einem fairen Preis.

zuhause testen!

Wenn der Weg zu uns zu weit ist, gibt es die Möglichkeit, einen Hot Wire Bass in Ruhe zu Hause zu testen.

So geht´s: Nachdem wir die Details abgesprochen haben, schicken wir den Bass der Wahl oder ein vergleichbares Modell. Der Kunde überweist uns vorher eine Kaution, und kann diesen Bass eine Woche lang testen, den Hot Wire im Studio, im Proberaum und auf der Bühne spielen, da, wo es wichtig ist.  Wenn sodann der Bass genau geprüft wurde,  gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Kunde kann:

  • den Bass behalten und den Restbetrag bezahlen
  • den Bass zurückschicken und einen Hot Wire Bass nach seinen Wünschen bestellen
  • den Bass zurückschicken und die Kaution (abzüglich Versandkosten) erstattet bekommen
  • den Bass zurückschicken und ein anderes Modell zum Test kommen lassen
  • uns besuchen um alle Bässe vor Ort zu testen!

Wir bitten lediglich darum, dass der Bass im gleichen Zustand zurückgeschickt wird, in dem der Tester ihn erhalten hat. Aber das ist ja selbstverständlich, nicht wahr?

 

Dieser Service funktioniert prima innerhalb von Deutschland! Innerhalb der EU ist es mittlerweile versandtechnisch unproblematisch, aber die Versand- und Versicherungkosten sind relativ hoch! Bei Interesse suchen wir gerne die Tarife raus! Für Hot Wire-Interessenten in Österreich und der Schweiz geht es zu günstigen Konditionen, wenn wir den gewünschten Bass an eine Kontaktadresse innerhalb Deutschland senden können, und der Kunde dort den Bass abholt.