neu! hot wire vintage dream

Der sieht aus als wäre er schon einige Jahre unterwegs gewesen! Kommt direkt aus den Fuffzigern - oder aus den Sechzigern? Er hat ein paar Macken, die im harten Bühnenalltag unvermeidlich sind. Für Leute die den Vibe von alten Bässen lieben, aber ihre teuren Originale lieber zuhause lassen, haben wir die Vintage Dreams Serie kreiert.


Bodycheck: Die Fiesta Red Nitrolackierung auf dem Erlekorpus ist wunderbar gealtert mit diversen Dings und Dongs an den üblichen Stellen. Das grosse 51-inspirierte Schlagbrett ist über die Jahre vergilbt. Handgewickelte Hotwire P- und Soap- Tonabnehmer bringen die klassischen Vintage-Sounds mit passiven Volume- und Tone-Reglern. Um noch einen Zahn zuzulegen, schalte  man die aktive Noll 2-Band Klangreglung ein.

Neckcheck: Zahllose Nächte mit verschwitztem Rock n Roll haben den Lack auf der Halsrückseite an den meist benutzen Stellen abgebeitzt. Das fühlt sich genau richtig an! Die Halsabmessungen erinnern an grossartige J-Bässe. Perlmutt-Blockeinlagen und vergilbte Bindings unterstreichen das Sixties-Feeling. Ach ja, der Bass hat die mittlere Mensur, 82 cm. Klingt wie ein grosser, spielt sich aber wesentlich leichter, praktisch mühelos.

Wir haben uns erlaubt, eine Sechsfach-Halsverschraubung zu machen, einen Nullbund zu integrieren, und aktive Elektronik einzubauen. Nicht ganz Vintage für Puristen, aber es hilft bei Sound und Handling. Wir machen es aber auch gern mit Vierpunkt und passiv!


Soundcheck: Alles was man von einem Vintage Bass erwartet steckt drin. Der P-Sound weckt Erinnerungen. Der Steg-Tonabnehmer lässt den Jaco von der Leine. Beide Abnehmer voll an, und Marcus lässt grüssen! Jetzt die aktive Klangreglung dazu, und eine weitere Klangebene tut sich auf. Mit Flatwounds geht´s noch weiter zurück, mit dem Plektrum  leben Sixties-Klassiker auf, mit den Fingern kommt der Rhythm and Blues raus. Old School oder Modern, alles drin!

Auf den Punkt gebracht: Wer einen originalen Vintage Bass besitzt, möchte ihn nicht so gern zum Gig oder mit auf Tour nehmen, denn wenn etwas kaputt geht oder gar gestolen wird, ist die Hölle los. Locker bleiben, mit unseren Vintage Dream Arbeitspferden hat man den Sound, das Feeling und die Optik die wir so lieben. Und kann die wertvollen Originale sicher zuhause lassen.

Alle geliebten Eigenschaften der Vintage-Oldies kommen auf Kundenwunsch zusammen in einem Hot Wire Vintage Dream Bass. Auch der Alterungsgrad kann vom Kunden bestimmt werden: leicht gebraucht, gut abgerockt, oder total abgeschabt. Wir machen das, und das Bankkonto bleibt geschont.

In diesem Sinne: Rock til you roll!